Aktuelles 2014

Weihnachtsfeier

Weihnachtsdeko

In diesem Jahr feierten wir LandFrauen Weihnachten im festlich geschmückten Raum im Hotel Uklei-Fährhaus in Sielbeck. Nach der Begrüßung sprachen Propst Barz und unsere Kreispatin Frau Elisabeth Kruse Grußworte.

 

Bei Kaffee und Kuchen und dem Weihnachtsschmuck von unserer Kreativgruppe hatten wir Zeit für gute Gespräche. Umrahmt wurde unsere Feier von einem Chor mit internationalen und nationalen Weihnachtsliedern. Auch Weihnachtsgeschichten wurden vorgelesen. Mit guten Wünschen verabschiedeten wir uns.


Zum Vergrößern bitte anklicken!

Erntedank in der Süseler Laurentius Kirche

Erntedank

Diese reichhaltige und farbenfrohe Erntedekoration des LandFrauenVereins Eutin genossen in der Süseler Laurentius Kirche 65 Frauen bei einem Gottesdienst gehalten von Pastor Matthias Hieber.

 

Unter der von 9 Frauen aus dem Verein neu gebundenen Erntekrone, die am Sonntag feierlich der Kirchengemeinde  übergeben wurde, hielt der Fischereimeister Peter Liebe einen Vortrag über seine Binnenfischerei. Besonders genossen die Damen das anschließende Büfett mit leckeren Schnittchen direkt in der Kirche.

 

Erntedank

Eine einmal ganz anders gestaltete Feier, die bei allen Mitgliedern sehr gut angekommen ist. Vielen Dank allen Mitwirkenden sagt für den Teamvorstand Brigitte Schmidt.

 

Fotos: Astrid Jabs

 

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Es war lange nicht „alles Käse“...

GrafGarten

Unsere erste Veranstaltung nach der Sommerpause führte uns in den wunderschönen Garten von Frau Fenna Graf in Ascheberg. Es war ein einzigartiger Augenschmaus diesen, in Themen aufgeteilten Garten, zu bewundern.

 

Nach regem Informationsaustausch über den Anbau und der Pflege der Stauden und Gehölze hatten wir einfach großen Kaffeedurst.

 

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Unser Ziel war der Käsehof Biss. Dort war für uns EutinerLandfrauen, 53 an der Zahl, die Kaffeetafel schon gedeckt.

 

Gut gestärkt besichtigten wir im Anschluss die Käserei. Eine anschließende informative Videovorführung vertiefte unser Wissen über die Produktion des dort hergestellten Käses, und von dessen Qualität wir uns bei der sich anschließenden Verkostung des „Sterntalers“ oder „Heinis Bester“ überzeugen konnten.

 

Gegen 18.30 Uhr trafen wir nach einer schönen Exkursion ,alle wohlbehalten, wieder in Eutin ein.

 

Text: Renate Hartert

Bauernhof-Eis der Familie Steffen

Bauernhof-Eis der Familie Steffen
Foto: Familie Steffen

Am Donnerstag, den 26.06.2014 trafen wir uns, um das Bauernhof-Eis der Familie Steffens in Ahrensbök zu genießen. Das Eis ist naturbelassen und wird aus eigener frischer Milch sowie Sahne hergestellt. Die Früchte kommen –soweit möglich- aus der Region bzw. dem eigenen Garten.

 

Vor und nach einer ausführlichen Besichtigung der Produktion hatten wir die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Sorten zu probieren. Wir verspeisten insgesamt 30 Sorten; hierunter waren u.a. ein Gurkensorbet, Jägermeistereis sowie die klassischen Sorten wie Vanille und Erdbeere.

 

Bericht: Elisabeth Boyens

Frühjahrsfahrradtour

Radtour

Am Donnerstag 22.05.14, radelten, bei schönen, sonnigen Wetter, 26 Eutiner Landfrauen, (einige Damen kamen mit dem Auto), am Großen Eutiner See, Richtung Kassedorf, zum Schießsportzentrum.

An der Schäferei, konnten wir eine Erfrischung zu uns nehmen! Ein Dankeschön, an Herrn O. Schmidt und Herrn Rogge! Danach ging es weiter zum S.S.Z. Dort erwartete uns der Geschäftsführer Herrn M. Andresen. Er machte mit uns einen Rundgang über das S.S.Z – Gelände, wo Tontauben- oder jagdliches Übungsschießen stattfinden. Danach bekamen wir von dem Gastwirt, Herrn Sprock, Kaffee und Kuchen.

Kaffee und Kuchen
Bläsergruppe

Zum Abschluss, hat eine Abordnung, von der Bläsergruppe Freischütz Eutin, uns noch ein jagdliches Ständchen gegeben. Der Vorstand, der Eutiner Landfrauen, bedankt sich bei Herrn Andresen, Herrn Sprock und bei der Bläsergruppe Freischütz sehr herzlich. Es war für uns Landfrauen eine schöne Fahrradtour. Wir hatten viel Spaß und haben so “Einiges” gesehen und gehört.

 

Text: Dorit Schöning

Familienaufstellung

Sigrid Wassermeyer

Am Mittwoch, den 9.4.2014 trafen wir uns, um uns dem Thema „Familienaufstellung“ im Rahmen eines Vortrages zu widmen. Die Diplom-Sozialpädagogin Sigrid Wassermeyer aus Bad Schwartau informierte uns zu dem spannenden Thema und berichtete über die Vorgehensweise. In einer offenen Runde hatten wir u.a. die Möglichkeit, über Gehörtes anregend zu diskutieren und Fragen beantwortet zu bekommen. Gleichzeitig nutzten wir die Chance anhand eines kurzen Filmes, eigene Erfahrungen über unsere Wahrnehmung und unser selektives Sehen zu machen. Nach zwei interessanten Stunden traten wir mit vielen neuen Eindrücken den Heimweg an.

Fit in Erster Hilfe

Erste Hilfe

Am Donnerstagnachmittag, der 13.03.2014 nahmen 17 Eutiner Landfrauen, im Pflegezentrum des D.R.K. in der Waldstr.6 in Eutin an einem Kurs “Fit in Erster Hilfe“ teil. Unter der Leitung von Herrn N. Künne lernten wir z.B. die Durchführung der stabilen Seitenlage und auch einen richtigen Notruf setzen. Danke an die Probanden bei der praktischen Einweisung, so konnten wir das Ganze festigen. An Hand einer Puppe wurden uns die richtigen Griffe für eine Herz – Lungen – Widerbelebung vermittelt. Auch der Umgang mit einem Defibrillator (ein Gerät, das mit Elektroschock den Herzschlag – Herzkammerflimmern anregt) hat Herr Künne uns gezeigt. Die Vorboten beim Herzinfakt oder auch beim Schlaganfall, z.B. Schweißausbruch, Übelkeit usw. sollte man keine Zeit verlieren, sondern sofort den Notruf 112 wählen! Wir bedanken uns bei Herrn Künne für die Info und die Anleitung für die “E. H.“, recht herzlich.

 

Text: Dorit Schöning

Erste Hilfe

Interessantes aus der Jahreshauptversammlung

73 stimmberechtigte Mitglieder folgten unserer Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung, die am 26.2.2014 im Uklei - Fährhaus, Eutin - Sielbeck, stattgefunden hat.

 

Aus der insgesamt sehr harmonisch verlaufenden Versammlung sind besonders die lobenden Worte der Kassenprüferin, Frau Irma Honerla, über die von unserer Kassenwartin, Anke Möller, hervorragend geführten Kassengeschäfte zu erwähnen.

 

Der Kassenwartin und somit auch dem Gesamtvorstand wurde einstimmig Entlastung erteilt. Ein von Anke Möller skizzierter finanzieller Ausblick in die Zukunft machte deutlich, dass eine Erhöhung des jährlichen Mitgliederbeitrages von 23,00 € auf 30,00 € unumgänglich geworden ist.

Jahreshauptversammlung
Die abgebildeten Damen sind von links beginnend Frau L. Bielefeldt (65), Frau U. Voss (55), Frau C. Dierks (45), Frau M. Boyens (40), Frau H. Bossmann (40), Frau I. Kallmeyer (35), Frau A. Westphal (30) und Frau G. Drückhammer (30). Nicht im Bild Frau R.

Einer besonderen Würdigung bedurfte die lange Mitgliedschaft einiger unserer Mitglieder.

Geehrt wurde/n

  • 3 Mitglieder für 30-jährige
  • 1 Mitglied für 35-jährige
  • 2 Mitglieder für 40-jährige
  • 1 Mitglied für 45-jährige
  • 1 Mitglied für 50-jährige
  • 1 Mitglied für 55-jährige und
  • Frau L. Bielefeldt für sagenhafte 65-jährige Mitgliedschaft.

Nach Beendigung des offiziellen Teils und einer sich daran anschließenden gemütlichen Kaffeerunde, hielt Frau Müller - Rubelt einen interessanten Vortrag über die „Homöopathie – Hahnemanns sanfter Weg zur Heilung“.

 

Beeindruckt von einem Sonnenuntergang, wie er schöner nicht sein konnte, beendeten wir unsere Veranstaltung.

 

Text: Renate Hartert

Bild: Brigitte Schmidt

Mittwoch, den 15.01.2014

Landesbibliothek

20 wissbegierige LandFrauen trafen sich in der Eutiner Landesbibliothek, um von Frau Dr. Susanne Luber etwas über die "Schätze der Landesbibliothek" zu erfahren. Mit überzeugenen Worten und kostbaren Buch-Raritäten konnte Frau Dr. Lubes uns verzaubern und an die Hochzeit der Eutiner Fürstbischöfe erinnern. Das Fachgebiet für historische Reiseliteratur ist in Eutin ganz besonders reich vertreten. Interessierte aus der ganzen Welt holen sich hier Material und Wissen für ihre Arbeiten.

Landesbibliothek

Anschließend an den Vortrag konnten wir selbst uns "die Schätze" näher besehen und bei kalten Getränken und leckeren Häppchen uns weiter unterhalten und diskutieren. Es war rundum gelungen.

 

Text und Fotos: Brigitte Schmidt

Dienstag, 07.01.2014

Geburtstagskinder
Foto: RainerSturm / pixelio.de

Am Nachmittag richtete der Vorstand des Eutiner StadtLandFrauenVereins einen Geburtstagskaffee für die Landfrauen, die ihren Geburtstag,den 80., 85. oder 90. 2013 hatten, aus. Im Cafe am Rosengarten von Frau Stock, waren 6 Geburtstagskinder erschienen. Bei leckeren Torten (Flattertorte !), kam eine lustige Gesprächsrunde zu stande. Es wurde viel über die Aktivitäten der Stadt- und LandFrauen in Eutin und Umgebung gesprochen. Dabei kam so manche Geschichte von früher zutage. Es war für uns alle ein schöner (kalorienreicher) Nachmittag.

Text: Dorit Schöning